Familie Schwarzbauer
Steingriff bei Schrobenhausen

Rezept des Monats

Tafelspitz – dazu eine feine Meerrettichsoße                                                                    

Zutaten für die Brühe:

2 l Wasser

1 Bund Suppengemüse

1 Zwiebel

½ Bund Petersilie

1 Zweig Liebstöckel

6 Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

Brühe aufsetzen und zum Kochen bringen.

Ca. 800 g Tafelspitz (Rindfleisch aus dem Hüftdeckel) unter fließendem kalten Wasser waschen und mit 3 TL Salz in die kochende Brühe geben.

Temperatur zurückschalten und das Ganze bei geringer Hitze abgedeckt ca. 2 Stunden gar ziehen lassen.

Zutaten Meerrettich-Soße:

30 g Butter

25 g Mehl

300 ml Vollmilch

100 ml Tafelspitz-Brühe

Schuss Sahne

1 Prise Zucker

1 TL Salz

Weißen Pfeffer

Saft einer halben Zitrone

60 g Meerrettich

Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl einrühren. Bei milder Hitze anschwitzen. Milch und Brühe unter kräftigem Rühren angießen und aufkochen lassen. Temperatur zurückschalten. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Zitronensaft würzen und ca. 10 Minuten köcheln.

Zum Schluss die Sahne und den Meerrettich unterrühren und nochmal nach eigenem Geschmack abschmecken.

Toller Nebeneffekt: Es entsteht eine tolle Rinderbrühe, die man mit einer guten Suppeneinlage als weiteres Gericht genießen kann!

            

                               

Nutzen Sie gegebenenfalls das Download-Widget, um Ihre komplette Rezeptsammlung zum Download anzubieten.

Neuigkeiten

Feed

14.09.2016

in Bearbeitung

   mehr




Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget